Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zur 29. Jahrestagung unserer Fachgesellschaft im März 2014 ins Ruhrgebiet nach Dortmund ein.

Tagungsort wird das Dortmunder „U“ sein, das 2010 auf dem Gelände und in den Gebäuden der ehemaligen Union-Brauerei gegründet wurde. Das Dortmunder „U“ - Zentrum für Kunst- und Kreativität bietet in zentraler Lage einen attraktiven Rahmen sowohl für das wissenschaftliche Programm als auch die Rahmenveranstaltungen, sodass alle Aktivitäten an einem Ort stattfinden können. Damit werden sich Möglichkeiten für einen intensiven informellen Austausch auch am Rande der geplanten Programmpunkte ergeben.

Thematisch spannt sich der Bogen im Hauptprogramm von seltenen und komplexen Erkrankungen des Ösophagus und Kolon hin zu den Querschnittsthemen Immunologie, Psychosomatik, Betreuungs- und Versorgungsaspekte.

Der Fortbildungskurs behandelt am 1.Tag kritisch die Relevanz unserer diagnostischen Werkzeuge Labor, Sonografie und Endoskopie. Der 2. Tag beleuchtet die Vielschichtigkeit ausgewählter Leitsymptome.

Wir freuen uns auf Sie und hoffen, dass Sie zahlreich den Weg nach Dortmund finden.
 

Ihre Tagungspräsidenten

Tagungspräsidenten